25 Sep 2016

Ein Gummi schüzt nicht nur beim S....

Das Projekt macht langsam Fortschritte. Als nächster Schritt ist heute geplant den Spalt der Clam zu verschließen. Dieses mache ich aus mehreren Gründen.

Optik - Der Spalt ist meiner Meinung nach noch etwas zu groß. Ohne Füllung müsste er viel kleiner sein. Damit steigt jedoch die Gefahr das sich die Teiie durch entstehende Vibrationen gegenseitig den Lack "abkratzen".

Luft oder Aerodynamic - Ich möchte vermeiden bei diesem Spalt, durch die Luftanströmung unkontrollierbare Vibrationen entstehen und es damit zum "flattern" der Heckclam kommt.

Akustik - Der Gummi schützt natürlich nicht nur die lackierten Kanten. Durch das Abdichten sollen auch noch zusätzliche Fahrgeräusche vermieden werden.

So ist der Plan und so hoffe ich zumindestens.

Plan hin, Plan her.
Als erstes muss ich ein geeignetes Gummiband finden, das für diese Aufgabe überhaupt in Frage kommt. Es sollte nicht all zu schwer sein, mindestens 10mm "überbrücken" können, flexibel genug um nicht den Lack zu beschädigen und sich auch noch entsprechend sicher und unkompliziert befestigen zu lassen. Nichts leichter als das oder? Kaum waren zwei intensive Nächte im Internet vergangen, schon hatte ich einen entsprechenden Kandidaten gefunden der meinen Vorstellungen hoffentlich entspricht. Also erst einmal 5 Meter von diesem Kederband bestellt, mal sehen ob es sich wirklich eignet..
Es eignet sich !

...weiter mit .. 3D Druck verleiht die Flügel ! ...

Written by  0 comment
Published in Elise S1 Heckclam
Read 212 times Last modified on Mittwoch, 24 April 2019 16:11
Rate this item
(0 votes)

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.