11SP_. SP_JULI 2020

Der nächste Tag und eine Nacht gebrütet. Nun wird es Ernst und es danach gibt es ( für diese Clam ) kein zurück mehr. Im Traum sämtliche Schnittfolgen mehrmals durchträumt und eigentlich nie zufrieden. "FAST" wirrkürlich wird der erste Punkt bei 23 cm gesetzt. Der neue Ausgangspunkt steht nun fest um sich zu trennen.


Da der Tankdeckel nicht mit geklappt werden darf, entscheide ich mich wieder für 23 cm als nächsten Punkt ( man mag es kaum glauben )
 

Published in Elise S1 Heckclam
11SP_. SP_JULI 2020

Das Projekt macht langsam Fortschritte. Als nächster Schritt ist heute geplant den Spalt der Clam zu verschließen. Dieses mache ich aus mehreren Gründen.

Optik - Der Spalt ist meiner Meinung nach noch etwas zu groß. Ohne Füllung müsste er viel kleiner sein. Damit steigt jedoch die Gefahr das sich die Teiie durch entstehende Vibrationen gegenseitig den Lack "abkratzen".

Luft oder Aerodynamic - Ich möchte vermeiden bei diesem Spalt, durch die Luftanströmung unkontrollierbare Vibrationen entstehen und es damit zum "flattern" der Heckclam kommt.

Akustik - Der Gummi schützt natürlich nicht nur die lackierten Kanten. Durch das Abdichten sollen auch noch zusätzliche Fahrgeräusche vermieden werden.

So ist der Plan und so hoffe ich zumindestens.

Published in Elise S1 Heckclam
11SP_. SP_JULI 2020

Mit Hochdruck wird an der Realisierung des Heckflügels für die Elise gearbeitet. Eines der letzten Probleme ( Davon gibt es aber natürlich noch genügend ;) sind die Heckflügelaufnahmen. Wobei natürlich immer noch das Ziel die TÜV-Eintragung ist. Inzwischen bin Ich wirklich ein Fan des Wasserschneideverfahrens geworden. Man bekommt durch dieses Verfahren auch die kompliziertesten Teile mit einer Genauigkeit von 2/100 mm gebacken. Allerdings verursacht dieses Verfahren natürlich auch einige nicht unerhebliche Kosten. Aus diesem Grund habe ich mir zum ersten mal ein Versuchsteil in 3D aus ABS-Kunststoff drucken lassen....

Published in Elise S1 Heckclam
11SP_. SP_JULI 2020

Mein bisher größtes Projekt.
Nicht ganz ohne Stolz präsentiere ich hier mein momentan sicherlich imposantetes Projekt der letzten Jahre. Auslöser für diese Aktion war der verzweifelte Versuch als Lotus Elise "Newcomer", den Thermostat des Kühlkreislaufes auszutauschen. Heute weiß ich das natürlich alles besser, aber damals hab ich mir mit den total falschen Werkzeugen stundenlang den totalen Frust aufgebaut. Mit meinen großen und grobmotorischen Händen gelang es mir einfach nicht die passenden Schraube zu lösen. Nach ca. 5 Stunden Frust, war der Entschluß für mich klar das ich das etwas anderst habe wollte. Im Video unterhalb seht Ihr das Ergebnis. Inzwischen hat natürlich die eine oder auch andere Anpassung stattgefunden. Aber das Video zeigt das damalige Ergebnis.

Die passende Geschichte hierzu könnt Ihr demnächst in dieser Rubrik finden.    

Published in Elise S1 Heckclam