17 Mai 2020

Blink.blink...jetzt gibts was auf's Auge

Lesen Sie hier in diesem Blog alle Infos über mein Blink-Blink--Blinkerglas Projekt.
Es ist kaum zu glauben aber inzwischen werden für "Weiße Blinker" oder "schwarz eingefärbte Gläser" fast mit Gold aufgewogen. IUn den Uk werden hierfür teilweise bis zu 400GBP aufgerufen. Schon seit einiger Zeit hatte ich theoretisch an der Idee gearbeitet, diese Gläser selber zu machen. Das passende Material hatte ich mir bereits damals schon besorgt, aber wie halt so oft, wurde das Thema ständig in seiner Priorität nach hinten verlagert. Es bedurfte einer allgemeine Coronakrise und den damit verbunden Aufräumarbeiten, einem Kaffee um endlich den Anstoß zu bekommen einen Test zu wagen.

This image for Image Layouts addon

Das schlechte Gewissen holt einen wieder ein.

Die Sitze sind verkauft und Thomas und Elli sitzen mit uns auf der Terrasse zu einem kleinem Käffchen bevor Sie die Rückreise antreten. Bei der Sitzprobe in meiner Elli ist Ihr schon aufgefallen das da weiße Blinker von meiner S1 Front lachen. Genau solche Blinker braucht Sie für Ihren Silberblitz, aber keiner gibt welche ab , oder nur zu Preisen die einem den Atem rauben. Ich zeige Ihr noch kurz aus meinem Funuds meine Ersatzblinker (in Weiß natürlich ) und erkläre Ihr das auch ich nicht Ihren Atem rauben wolle.

NICHTS GIBTS DA VON MIR !

Dann erwähne ich noch, das ich eigentlich schon lang versuchen wollte diese Blinkergläser und auch die Fassung in Kunststoff zu gießen. Das meiste Material dazu habe ich mir bereits besorgt, aber ich komme einfach nicht dazu. Warum auch immer.

Sonntag ich starte mit den Tests

kaum waren die beiden vom Hof, schon war ich in meiner "Technikergruft" um die ganzen Sachen wieder zusammen zu suchen, die ich mir für eventuelle Test bereits schon besorgt hatte.

Als Opferanode musste ein nagelneuer gelber Blinker herhalten. Damit wage ich einen ersten vorsichtigen Test mit 500 Gramm. Erst einmal prüfen wie sich die ganz kleinen Ministrukturen der E-Nummer abbilden.
Ein nicht zu vernachlässigender Aspekt für die deutschen Düffler. Morgen gibt es mehr wenn die Form ausformabr ist. Lassen wir uns überraschen.


 

19.05.2020 Die erste Teilform ist fertig

Endlich ist Sie da, die lang ersehnte Bestellung mit den verschiedenen Giesharzen, die ich noch am Sonntag spontan geordert hatte.
Es kann also weitergehen.

Der Guß der ersten Teilform wird nun vollendet und am Vatertag mit ausreichender Härtezeit ausgeformt. In der Form kann man deutlich alle nötigen Strukturen erkennen. Der zweite Teil der Form kann kommen.

Da ich die erste Form in 2 Teilen gefertigt habe gibt es einen Übergang der an den endgültigen Gläsern natürlich nicht vorkommen darf. Ist mir momentan aber völlig egal. Jetzt geht es erst einmal um grundsätzliche Dinge wie Entlüftung und dem richtigen Gießharz.

Jetzt gießen wir noch mal kurz ein 1/2 Kilo hinterher, um die Form endlich abzuschließen.

24.05.2020 Das zweite Teil ist fertig

Nun ist auch das Gegenstück vergossen. Unglaublich wie Detailgetreu dise Abgüsse sind. Selbst der Spring in dem Versuchsglas (1) wird exakt nachgebildet.

Es kann mit dem 1. Rohguss gestartet werden.
Written by  0 comment
Read 744 times Last modified on Dienstag, 09 Juni 2020 12:03
Rate this item
(0 votes)
More in this category: Teil 2 von Blink.blink... »

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.