07 September 2018

Der Keller wird nun allmählich Rover-geräumt. Und siehe da, kaum zu glauben was da alles in den letzten Jahren zusammengekauft wurde. Aber wenn man es schon mal hat, dann sollte man es auch einbauen oder ;)

  • VVC160'er Kopf mit geporteten Ein und Auslasskanälen
  • Piper Cams Sportnocken
  • Einzeldrosselanlage
  • Emerald K6  
  • Einstellbare Nockenräder von Fabax.de 
  • das fehlende Blanking Kit, mach ich mir selber

Also losgeht's

Read more...
01 Juli 2018

Man kann sich natürlich die Frage stellen warum man unbedingt das Rad neu erfinden muss. Wo es doch diese Räder von PiperCam bereits von der Stange gibt.

In den letzten Jahren habe ich mehrer diesere PiperCam Versionen an verschiedensten Fahrzeugen gesehen, und viele dieser Bauteile aus Alu, trotz eloxieren, zeigten teilweise schreckliche Einlauf- und Verschleißspuren auf. 
Meine Idee bei diesem Projekt war, die Verstellbarkeit der Pipercam Aluräder mit der Haltbarkeit der Standard Stahlgussnockenräder zu verbinden. Dabei sollte der Zahnkranz vom Standard und das Innenleben der PiperCams Verwendung finden. 

Read more...
24 April 2018

Ein Blankingkit im Eigenbau, was soll denn das schon wieder ?
Das fertige Kit kauft man sich einfach für ca 120GBP von der Insel. Wozu also der ganze Aufwand. Nun wer mich kennt, weiß auch dass ich wenn möglich immer viele Teile selbst designen und herstellen will. Es wäre also für mich kein Problem die neuen 3-D Zeichnungen auf meiner kleinen CNC-Fräse umzusetzen. Nicht in diesem Fall, hierbei möchte ich wieder Neuland betreten.

Read more...
Written by 0 comment
Published in Blankingkit
Tagged under
21 Februar 2017

VHPD Throttlebodies ergattert.

Und wieder ist ein weiterer Punkt in meiner Wunschliste abgehackt. Für die Saison 2017 ist ja in meiner Elise eine VVC160 Maschine mit leichten Modifikationen eingebaut. Ich hoffe das diese Maschine auch tatsächlich die angesagten Pferde...
zur Verfügung stellt. Der Motor wurde wie berichtet grundsaniert und der Kopf liebevoll von mir persönlich geportet. Mal sehen was er am Ende leistet. Dies ist aber bei Leibe kein Grund sich auszuruhen!

Eine Maschine 3.0 wird für 2018 vorbereitet

Bereits jetzt beginnen die (Vor)Arbeiten an der Maschine für 2018. Der ursprüngliche Plan auf eine andere Maschine zu wechseln (Honda,Toyota,Ford) wurde inzwischen Verworfen. Ich finde inzwischen das in eine Elise auch ein Rovermotor gehört. Heute ist aus dem "BREXIT country" meine Einzeldrosselklappenanlage eingetroffen. Damit ist ein weiterer "großer" Punkt meiner Wunschliste abgearbeitet. Ich hoffe das ich damit das Exige S1 Niveau erreichen werde.

Natürlich wird die Anlage 2017 auch noch die V2 Maschine in 2017 bereichern. Aber erst einmal muss meine neuen 160'er Maschine durch den TÜV dann sehen wir weiter.

Read more...
09 Februar 2017

Ein Satz VVC  PiperCams für 2018 .

Die Vorbereitungen für die Maschine 2018 laufen bereits auf Hochtouren.

Urspünglich hatte ich in der Planung in den 2018'er VVC Kopf scharfe Kent Standradnockenwellen zu verbauen. Die benötigten Aufnahme hierzu wollte ich selbst anfertigen. Hierzu habe ich mir extra einen defekten VVC Kopf besorgt um die Maße abzunehmen.Da springen mich sprichwörtlich zwei VVC-Piper-Sportnockenwellen an, und suggerieren mir "kauuuf miiiich"  und Ich kann nicht anders. Her mit den Dingern. Bei der Masse an Ideen habe ich vor allem ein Problem.

ZEIT

Sollte ich also noch nicht bereit für meine Kentwellen sein, hab ich nun passenden Ersatz. :)

Read more...