27 Dez 2018

Airbox: Eine kleine Klebekunde

Ich fülle mich zurückversetzt in mein frühe Jugend. Wie damals verklebe ich mit Modellbaukleber meinen Bausatz zusammen. So wie ich früher meine Flugzeugmodelle geklebt hatte. Es wiederholt sich eben alles im Leben. Die Teile passen sehr gut zusammen den Rest macht nun die Feinspachtel

Das ganze wird nun mehrmals verspachtelt und glatt geschliffen damit eine gute Oberfläche ensteht damit das ganze Bauteil bereit für Abnahme der Negativform ist. Ein paar Besonderheiten habe ich mir geleistet oder musste ich  gedrungener Maßen berücksichtigen. Wie man am Introbild (rechts oben im Bild ) erkennen kann, befürchte ich eine eventuell Kollision zwischen Airbox und Ölfiltergehäuse. Aus diesem Grund habe ich etwas Platz geschaffen (Stern 1) damit sich die Maschine genügend bewegen kann ohne die Airbox zu berühren.

Als weiteren habe ich eine Aufnahme für den IAT/MAP Sensor (Stern 2) integriert. Den IAT benötige ich zwar nicht wirklich in meiner Maschinenkonfiguration, da ich diesen bereits in der Ansaugung integriert habe. Möglicherweise aber benötige ich vielleicht noch den MAP Sensor. Fals nicht ist ein ein passender Deckel ist aber auf alle Fälle schnell gemacht.   

 

Written by  0 comment
Published in Airbox
Read 1801 times Last modified on Dienstag, 01 Januar 2019 17:35
Rate this item
(0 votes)

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.