20 Mär 2019

Ein neues Zahnriemengehäuse

Nachdem mein VVC Motor nun auf den direkten Nockenantrieb umgebaut ist. Benötige natürlich auch einen Zahnriemenschutz. Ob das wirklich nötig ist ist eine andere Frage, und ich kann natürlich auch das originale Zahnriemengehäuse verwenden. Eigentlich soll man mein Werk schon sehen dürfen. Damit kommt das Origialgehäöuse auf keine Fall in Frage.

Im Janur 2019 habe ich mich dann durchgerungen ein neues Kleinprojekt durchzuführen...

Das Bild in Übersicht zeigt nur einen der vielen Zwischenstände der Entwicklung. Zum aktuellen Zeitpunkt befindet sich das Projekt auf dem Zeichnungsstand 2.3.1. Das sagt dem Einzelnen zwar nicht besonders viel, doch ich kann da u nur sagen dass inzwischen mehr als 2 Kilogramm PETG- Filament für die einzelnen Prototypen durch den 3D-Drucker gelaufen sind und mehr als 80 Stunden Druckzeit in den letzten 3 Monaten verbraucht wurden. Der eine oder auch ander mag sagen das dies wieder ein totaler Blödsinn ist und viel zu teuer ist. Mag sein aber ich kann einfach nicht anders.
Das nächste Bild zeigt den aktuellen Stand der Entwicklung.

 Auf dem Bild sind zwei verschieden Materialien zu sehen. Rot  (PETG ) und schwarz ( CarbonPU ). 

 

Zum aktuellen Zeipunkt ist jedoch noch nicht ganz klar aus welchem Material das oder die Bauteile am Ende angefertigt werden. Aktuell sind folgende Versionen ijn der engeren Auswahl.

  • 3D-Druckteile aus ABS in Rot
  • 3D-Druckteile aus Carbon-PU, eventuell mit nachträglich aufgebrachter 120 Gramm Sichtcarbongewebe oder lackiert in Rot
  • 3D-Druckteile in PETG zur Erzeugung einer Negativform um das Ganze dann aus Carbon zu laminieren
  • 3D-Druckteile für eine PA-Tiefziehform.  

lassen wir uns überraschen.

 

Was ursprünglich mit einem kleine Modell in 3D auf der Papiertonne begann.

 

 hat sich inzwischen zu einem wirklich komplexen Projekt enntwickelt.

Written by  0 comment
Read 2345 times Last modified on Donnerstag, 11 April 2019 15:00
Rate this item
(0 votes)

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.