13 Jan 2014

Ein Traum wird Realität

Studium, Kinder, Arbeit. Die knapp bemessene Freizeit wird einer anderen Leidenschaft dem Golf gewidmet. Kommt das Gespräch jedoch auf Traumautos, dann bleib ich immer genügsam und eine Lotus Elise S1 wird genannt. Gleichzeitig kommt dann von mir der Kommentar "..wenn die Kinder einmal aus dem Haus sind, dann hol ich mir so ein Ding..".

Frühjahr 2013, inzwischen bin ich "zwangsverrentet", die erste Tochter aus dem Haus und die Zweite studiert in München ( also auch aus dem Haus ;) ). Der ideale Zeitpunkt, etwas für das Projekt Elise in Angriff zu nehmen. Ok, Renter haben eigentlich nie Zeit, aber ich werde mir genügend Raum freischaufeln !

Erste Sondierungsgespräche mit meiner Frau stoßen anfänglich auf totales Unverständnis. Auch die Aussage "..ich möchte so ein Ding haben, solange ich noch rein und raus komm.." sind nicht gerade dienlich bei den Verhandlungen, auch wenn das natürlich stimmt.

Gott, ich liebe meine Töchter.

Bei einem Gespräch zwischen Mutter und Tochter fällt der geniale Satz. ".. Mama so lange ich denken kann, redet der Papa von nur von diesem Auto .." . Das Eis ist gebrochen. Mit dem Versprechen das ich 4-stellig bleibe, gehe ich das Abenteuer Elise an.

Inzwischen bin ich stolzer Besitzer einer Lotus Elis S1 (Baujahr 03/99). Ich weiß dieses Auto strozt vor Unvernunft und ist eigentlich auch nicht alltags tauglich, aber was soll's. Wer noch nicht damit gefahren ist, kann das eh nicht Verstehen. Einfach geil ( so etwa wie Golfen, das versteht auch keiner, bis er es erst einmal gemacht hat. )

Written by  effixx 0 comment
Published in Lotus
Tagged under
Read 1924 times
Rate this item
(0 votes)

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.